Skip to content

Produkte

PRODUKT-SUITE

Das unverzichtbare Toolset für jeden Systemadministrator

PRODUKTINFO

Ein Blick hinter die Kulissen

Anwendungsfälle

Gerätemanagement-Software

Geräteverwaltung ist eine Systemverwaltungsfunktion, die sich auf die Verwaltung von Endgeräten und die Durchsetzung von Richtlinien für dein Netzwerk, deine Software, deinen Windows-Server und deine Unternehmensdaten konzentriert. Als Geräteverwaltungslösung erleichtert die PDQ-Suite die Standardisierung, Automatisierung, Sicherung und Prüfung deiner Windows-Endpunkte.

IT man smiling
IT man smiling

Unverzichtbare Geräteverwaltungsfunktionen

PDQ bietet benutzerfreundliche Funktionen, die mehrere Facetten der Geräteverwaltung abdecken, einschließlich Benutzerkonfiguration, Inventarisierung, Bereitstellung und mehr.

Verwaltung des Inventars

Die Verfolgung von Hardware- und Software-Assets unterstützt die Überwachung und Einhaltung von Vorschriften und macht die Bestandsverwaltung zu einem Eckpfeiler des Gerätemanagements.

Kostenlose Testversion starten
PDQ UI showing machines based on Dynamic Collection featurePDQ UI showing machines based on Dynamic Collection feature

Sammlungen

Nutze praktische, vorgefertigte Gruppen oder wähle benutzerdefinierte Kriterien für sorgfältig kuratierte Sammlungen aus.

Tagesaktuelle Informationen

Sammle aktuelle, detaillierte Informationen zur Software und Hardware in deiner Umgebung.

Softwarebereitstellung und Patch-Management

Mit der PDQ-Suite hast du die zentrale Kontrolle über Softwareinstallation, Updates, Einstellungen und Konfigurationen für eine schnelle und bequeme Endpunktverwaltung.

Kostenlose Testversion starten
Scheduling UI i PDQ Deploy with Timer iconScheduling UI i PDQ Deploy with Timer icon

Maschinelles Targeting

Verteile App-Updates an die Maschinen, die sie benötigen – und zwar genau dann, wenn sie sie benötigen. Deine unglaubliche Präzision wird das Gesprächsthema im Pausenraum sein.

Umfangreiche Paketbibliothek

Installiere beliebte, sofort einsatzbereite Anwendungen wie kumulative Windows-Updates, Google Chrome, Microsoft Edge und Microsoft Teams im Hintergrund.

Geplante Bereitstellungen

Plane Routine-Updates für die Bereitstellung außerhalb der Geschäftszeiten, wenn die Benutzer nicht im Büro sind und du es dir im Bett bequem gemacht hast.

Berichterstattung

Mit den detaillierten Erkenntnissen von PDQ kannst du Leistung, Compliance und Sicherheit überwachen.

Kostenlose Testversion starten
Report UI in PDQ Inventory with chart iconReport UI in PDQ Inventory with chart icon

Berichte generieren

Bereite eine beeindruckende Sammlung an Dokumentationen zu Geräten, Apps, Bereitstellungen und mehr vor.

Benachrichtigung nach der Bereitstellung

Keine schlaflosen Nächte mehr, in denen du dir Gedanken darüber machst, ob die Bereitstellung gut läuft oder nicht: Die Benachrichtigungen von PDQ Deploy halten dich auf dem Laufenden.

Personalisierung

Die flexiblen Funktionen von PDQ ermöglichen es dir, die Geräteverwaltung an deine individuellen organisatorischen Anforderungen und Arbeitsabläufe anzupassen.

Kostenlose Testversion starten
PDQ Deploy UI showing prebuilt tools feature with decorative custom iconPDQ Deploy UI showing prebuilt tools feature with decorative custom icon

Nutze die Tools-Bibliothek

Stelle in PDQ Inventory Tools für gängige Aufgaben ein, darunter Neustarts, Fernbefehle, Wake-on-LAN, Ereignisprotokolle, Wartung und Namensauflösung.

Benutzerdefinierte Skripte

Skript in PowerShell (.ps1). Führe Skripte aus, kopiere Dateien, erzwinge einen Neustart oder sende Benutzern Nachrichten, in denen deine bevorzugten Snacks für den Pausenraum beschrieben sind. Du hast die Wahl!

Welche Vorteile bietet das Gerätemanagement?

Das Gerätemanagement mit PDQ kann die Datensicherheit, Leistung, Zusammenarbeit und Produktivität verbessern und gleichzeitig Geld sparen.

Wenn du nur wenige Maschinen verwaltest, kannst du möglicherweise ein Geräteinventar verwalten, Maschinen konfigurieren, Geräte sichern und von Fall zu Fall technischen Support leisten, ohne eine Geräteverwaltungslösung zu haben. Für große Unternehmen wird ein schrittweiser Ansatz jedoch zunehmend problematisch. Zum Glück ist ein leistungsfähiges Gerätemanagement-Tool wie PDQ breit genug aufgestellt, um eine ganze Reihe von Vorteilen zu bieten:

  • Verbessertes Endpunkt-Sicherheitsmanagement

  • Höhere Produktivität durch Automatisierung

  • Zentraler Zugriff auf Systeminformationen

  • Verbesserte Zugriffskontrolle

  • Vereinfachte Fehlersuche

  • Kosteneinsparung

Kostenlose Testversion starten
Deploy and Inventory Management illustrationDeploy and Inventory Management illustration

Fernverwaltung von Geräten

Nutze unsere agentenbasierte Lösung, PDQ Connect, um deine Flotte über die Cloud auf dem neuesten Stand zu halten und zu sichern. Zeige Echtzeitdaten an, stelle Software mit benutzerdefinierten oder vorgefertigten Paketen bereit, und automatisiere IT-Aufgaben – von einer Plattform aus auf jedem mit dem Internet verbundenen Windows-PC.

Mehr erfahren
PDQ Connect homepagePDQ Connect homepage

PDQ im Vergleich zu führenden Geräteverwaltungskonkurrenzen

Geräteverwaltung von PDQ Deploy & Inventory

Die Geräteverwaltung von PDQ Connect

Führende Wettbewerber

Automatisierte Patch-Management-Funktionen

yes

yes

yes

Optimierte Systemverwaltung der Windows-Umgebung

yes

yes

yes

Active Directory-Synchronisierung

yes

no

yes

Agentenlose Bereitstellung über das Netzwerk

yes

no

no

Agentenbasierte Remote-Bereitstellung

no

yes

yes

Große, sofort einsatzbereite Paketbibliothek

yes

yes

no

Hilfreiche Tools-Bibliothek mit sofort einsatzbereiten Befehlen

yes

no

no

Bereitstellung benutzerdefinierter Skripte

yes

yes

no

Detaillierte Berichte

yes

yes

no

Unkomplizierte Einrichtung und Nutzung

yes

yes

no

Umfangreiche wissensdatenbank

yes

yes

no

Häufig gestellte Fragen zur Geräteverwaltung

Was ist Geräteverwaltung?

Das Gerätemanagement überwacht systematisch Gerätesoftware und -hardware während des gesamten Asset-Lebenszyklus. Kurz gesagt: Alles, was erforderlich ist, um Geräte in deiner Umgebung zu überwachen, zu schützen und zu unterstützen. Ein Remote-Gerätemanager wie PDQ Connect erweitert die Abdeckung über eine Remote-Agent-basierte Verbindung auf verteilte Maschinen und vereinfacht so die Arbeit im Homeoffice und hybriden Setups.

Die Geräteverwaltung umfasst alle Endpunktgeräte (mobile Geräte erfordern jedoch normalerweise MDM-Software und IoT-Geräte eine spezielle Lösung). Aufgrund dieses breiten Fokus hat die Geräteverwaltung viele Teilbereiche:

Es steht auch in engem Zusammenhang mit mehreren anderen Funktionen:

Welche Herausforderungen gibt es bei der Geräteverwaltung?

Das Gerätemanagement ist oft mit den folgenden Herausforderungen verbunden:

  • Verwaltung verschiedener Hardware und Software

  • Betriebssystemsoftware und Anwendungen auf dem neuesten Stand halten

  • Schutz der Umwelt

  • Überwachung von Remote-Geräten

  • Im Budget bleiben

  • Verwalten von BYOD-Geräten und persönlichen Geräten

Die PDQ-Produktsuite stellt sich diesen Herausforderungen mit robusten Lösungen, die deinen Gerätemanagementprozess vereinfachen.

Wie kannst du eine Geräteverwaltung integrieren?

Eine gut geplante Geräteverwaltung spart zwar Zeit und Mühe, erfordert jedoch im Vorfeld einiges an Arbeit. Um das effektivste Tool zu verstehen, musst du musst dein Umfeld, deine Ziele und Ressourcen verstehen. Folgende Schritte können dir helfen, einen Prozess zu implementieren, der für dein Unternehmen funktioniert:

  • Lege ein Budget fest

  • Identifiziere relevante Stakeholder

  • Bewerte deinen aktuellen Prozess

  • Bestandsaufnahme vorhandener Assets

  • Überlege, welche Geräteverwaltungsfunktionen für dein Unternehmen am wichtigsten sind

  • Dokumentiere relevante Richtlinien

Leider gibt es kein Patentrezept. Eine kostenlose Testversion von PDQ kann dir helfen, deine Umgebung und ihre Anforderungen besser zu verstehen, aber viele Unternehmen benötigen letztlich mehrere Lösungen, um das gesamte Spektrum der Geräteverwaltungsfunktionen abzudecken. Allerdings kann dir das Abwägen deiner Bedürfnisse und Ziele helfen, Prioritäten zu setzen und ein ausgewogenes Verhältnis von Funktionen zu finden, das für dich (und dein Budget) funktioniert.

Wenn du nicht das nötige Personal hast, um die Geräteverwaltung intern zu überwachen, kannst du auch einen Geräteverwaltungsdienst beauftragen.

Was sind Best Practices für das Gerätemanagement?

Der Einsatz von Best Practices für die Geräteverwaltung kann dir helfen, deine Prozesse zu optimieren, um eine gesunde Umgebung mit weniger Aufwand zu erhalten. Hier sind ein paar wichtige Best Practices, die du im Hinterkopf behalten solltest:

  • Pflege ein aktuelles Inventar an Hardwareressourcen und Softwareanwendungen

  • Automatisiere Routineaufgaben

  • Gehe proaktiv vor

  • Achte besonders auf attraktive Ziele für Cyberkriminelle

  • Bringe Benutzern die Grundlagen deiner Prozesse und deiner Terminplanung bei

  • Überwache die Einhaltung der Sicherheitsrichtlinien

  • Stelle Managed Services ein, wenn du nicht über die notwendigen internen Ressourcen verfügst

In Verbindung mit der PDQ-Produktsuite können diese Best Practices dir helfen, dein Geräteverwaltungsprogramm zu optimieren, um mit minimalem Aufwand maximale Ergebnisse zu erzielen.

Wie wählst du die richtige Geräteverwaltungssoftware aus?

Die Auswahl der besten Geräteverwaltungstools erfordert ein umfassendes Verständnis deiner Umgebung und Anforderungen. Die Geräteverwaltung umfasst viele Funktionen, sodass sich die Lösungen in ihren Merkmalen und ihrem Umfang erheblich unterscheiden. Um hochwertige Geräteverwaltungssoftware für dein Unternehmen zu finden, solltest du die folgenden Faktoren in Betracht ziehen:

  • Benutzerfreundlichkeit

  • Schnittstelle zur Verwaltungskonsole

  • Automatisierung

  • Funktionsset

  • Grad der Sichtbarkeit

  • Remote-Support

  • Verwalteter Geräteregistrierungsprozess

  • Verfügbarer technischer Support

Wenn du eine Lösung für die Geräteverwaltung gefunden hast, an der du interessiert bist, vereinbare einen Termin für eine Demo, um zu sehen, was sie kann, die Benutzerfreundlichkeit zu bewerten und Fragen zu stellen.

Wir empfehlen natürlich die PDQ-Produktsuite – wir haben sie entwickelt und nutzen sie selbst, daher wissen wir, dass sie selbst die frustrierendsten Aufgaben der Geräteverwaltung bewältigen kann. Aber auch wenn PDQ nicht das Richtige für dich ist, kann unsere kostenlose Testversion dir einen besseren Überblick verschaffen und dir eine bessere Vorstellung davon geben, wonach du suchst.

Wie verwaltet man mehrere Geräte aus der Ferne?

Die einfachste Lösung für die Remote-Geräteverwaltung ist ein agentenbasiertes Tool wie PDQ Connect. Ein Remote-Windows-Gerät ist möglicherweise schwieriger zu erreichen, aber Systemadministratoren müssen den Remotezugriff für eine effektive Verwaltung aufrechterhalten. Mit PDQ Connect kannst du alle Windows-Geräte verwalten, auf denen der Agent installiert ist, wenn sie online sind.

PDQ Deploy & Inventory ermöglicht es dir ebenfalls, Remote-Geräte mit einem agentenlosen Ansatz zu verwalten, solange diese Systeme mit deinem VPN verbunden sind.

Du wirst wahrscheinlich auch eine MDM-Lösung benötigen, und SimpleMDM ist bereit für die Herausforderung. Diese Verwaltungssoftware für mobile Geräte unterstützt deine Apple-Geräte in deiner Umgebung und lässt sich gut mit Apple Business Manager kombinieren, um deine mobile Sicherheit und andere Verwaltungsaufgaben für Mobilgeräte zu verbessern.

Klingt zu gut, um wahr zu sein? Probier es selbst aus.